Links zu Freunden der Himmelfahrtsgarde

Für Gardisten und Gardistinnen und deren Bekannte sind sie immer da. Sprecht sie an.

Gemeinde St. Anno und St. Mariä Himmelfahrt in Köln-Holweide
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/dellbrueck-holweide/

Bürgervereinigung Köln-Holweide e.V.
www.holweide-bv.de

Förderverein Köln-Holweide e.V.
www.koeln-holweide.de

Karnevals-Gesellschaft
"Die Isenburger"
Köln-Holweide 1974 e.V.
www.kg-die-isenburger.de

Musikgruppe JABAROO
www.jabaroo.de

Musikzug Köln-Holweide
Bigband-Orchester 1967 e.V.
www.musikzug-holweide.de


Musik us Kölle
www.koelschband.de


Inhaberin Ulrike Schreurs

Maria – Himmelfahrt - Str. 2
51067 Köln - Holweide
www.froschkoenigin-koeln.de

Rechtsanwalt Thorsten Hollmann
www.schiffler-hollmann-rae.de

Volksbank Dünnwald-Holweide eG
www.vobadhk.de

Redaktion Dat wor et ... 
www.dat-wor-et.de

SPORTHOTEL & RESORT GRAFENWALD, Daun/Eifel

www.sporthotel-grafenwald.de

Aktuelles

Wir sind jetzt auch auf Facebook zu finden. Schaut doch mal rein unter
https://www.facebook.com/Himmelfahrtsgarde/

Ihr findet dort Beiträge und Bilder von uns und befreundeten Vereinen. Einzelne Fotos haben sich schon bis zu 1200 Leute angesehen. Unser Vereinsleben während des ganzen Jahres ist interessant, nicht nur im Karneval.

Liebe Gardistinnen und Gardisten,
Mitglieder unseres Förderkreises und Freunde der Garde,


endlich können wir wieder loslegen. Mehr als 12 Monate Lock down sind vorüber. Genauso wie alle Vereine mussten auch wir auf vieles verzichten: Keine Vorstandssitzungen, keine Maigaudi, weder Veedelszoch, Pfarrsitzung, Fischessen noch freundschaftliche Treffs untereinander.
Hoffentlich sind alle Bürger weiterhin vernünftig, halten Abstände ein und  lassen sich soweit nicht schon geschehen impfen. Denn noch ein Lock down wollen wir alle nicht.
Wir finden, und das Feedback haben wir von vielen von Euch erhalten, wir sind gut über die Zeit gekommen! Rege Kommunikation untereinander über unsere WhatsApp-Gruppe Gardeverzäll, die Posteraktion zu Wieverfastelovend, Glühwein für alle zu Weihnachten, die gefüllte Ostertüte etc. haben den Kontakt untereinander aufrecht erhalten und uns mit durch diese strapaziöse Zeit gebracht.
Jetzt legen wir los und fahren wieder unser geselliges Vereinsleben hoch.